Herzlich Willkommen auf unserem Blog!

Hier findet Ihr neben Hintergrundinformationen über das Weltgeschehen vor allem positive Nachrichten darüber, wie man im menschlichen Miteinander Großartiges erreichen kann.

Samstag, 17. Juni 2017

Beatrix von Storch erklärt die wirkliche Lage in Deutschland in Bezug auf die "Flüchtlinge"

Anmerkung: Prädikat: unbedingt hörenswert, auch wenn dies keine Werbung für die Partei sein soll.




Quelle und Dank an: https://www.youtube.com/channel/UCY6p-cVzE7Nu7l-hPHLWuow

Montag, 12. Juni 2017

Wer Lösungen sucht, hier sind sie!_Termin_17.Juni

Am 17. Juni 2017 gibt es in CH-Hohentannen (Nähe Bischofszell, zwischen Konstanz und St. Gallen) ein Forum Gemeindepower, wo innovative Menschen herzlich eingeladen sind. Die innovativsten und kreativsten Gemeinden aus ganz Europa (Italien, Oesterreich, Deutschland, Schweiz) referieren über ihre interessanten Projekte und Lösungen, welche sie mit Bürgerbeteiligung realisiert haben. Europas Vorzeigedörfer - oder wie andere sagen und man z.T. in der Presse liest - die Piraten- oder Gallierdörfer Europas sich zu einem Erfahrungsaustausch und zum gemeinsamen Lernen in Hohentannen zusammengefunden haben.

"Wir befinden uns im Jahre 2017 n. Chr. Die ganze Schweiz ist von der NWO besetzt ... Die ganz Schweiz? Nein! Ein von unbeugsamen Schweizern bevölkertes Dorf hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten."



In Hohentannen wurden Lösungen zur Energieeffizienz und Unabhängigkeit realisiert, die ein Vorbild für alle Gemeinden sein können. Alleine der Besuch des Dorfes lohnt sich, um aus den Erfahrungen zu lernen, wie es gemacht werden kann.

Wenn die einzelnen Teile gemeinsam mit der Bevölkerung gepflegt, gestaltet oder kreativ erneuert werden, eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten der Weiterentwicklung.

Viele unserer Gemeinden in der Schweiz stehen finanziell gut - oder einigermassen gut - da, sind gut verwaltet und die Bevölkerung ist mit der Attraktivität einigermassen zufrieden. Das Dorf lebt. Und doch – die demografische Entwicklung – das Wegsterben von zentralen Diensten bereitet immer mehr Kommunen Sorge und man macht sich Überlegungen, wie die Zukunft gestaltet werden kann. Dies gilt in unsern Nachbarländern noch vermehrt.

Ja, und dann gibt es da Dörfer, die sind etwas anders und haben kräftig angepackt.

Oberndorf z.B., das Dörfchen in Niedersachsen, direkt an der gleichmässig dahinfliessenden Oste. Dort wachsen gerade 22‘000 afrikanische Welse heran. Und seine Bewohner überlegen, wann sie wohl ihre erste Bananenplantage bauen. Von den Visionen, Hoffnungen, Zweifeln und Erfolgen erfahren wir heute Abend im feinfühlig gestalteten Dokumentarfilm ja noch mehr.

Da ist z.B. Blauen, aus dem Baselland – wo man den Mut hat, aus der Schublade heraus zu denken und selbst die Kinder ihre Ideen einbringen.

Langenegg, ein Dorf , in dem man mit Talern wirtschaftet - die Energie wie im heimischen Hohentannen erneuerbar und im übertragenen Sinn fliesst - und das von einem Schlaf-Dorf zu einer florierenden Gemeinde mit Lebensqualität geworden ist.

Oder - Amtzell, wo ein Generationennetzwerk seinesgleichen in Europa sucht –

Heimenkirch, wo man zum Wegfahren zuerst aufs Bänkle hockt.

Da ist z.B. das Südtiroler Dorf Kurtinig an der Weinstrasse, das seinen Dorfplatz zum Wohnzimmer umgestaltet hat.

Aus Ostbelgien sind Vertreter des 390-Seelendörchens Maldingen da, die als gute Dorfgeister seit Jahren für Gemeindepower sorgen und wie andere hier auch, schon einen europäischen Dorferneuerungspreise gewonnen haben.

weitere Gemeinden und Dörfern

Pfyn, Bad Wurzach/Arnach, Häggenschwil, Mörschwil, Tengen-Büsslingen, Schienen, Hohentannen.

Um die Brennpunkte in der eigenen Gemeinde zu erkennen, müssen nicht unbedingt Experten von aussen eine aufwändige und teure Problemanalyse durchführen. Die besten Fachleute in der Gemeinde sind die Einwohnerinnen und Einwohner, die ihren Lebensraum bestens kennen und die je nach Anspruchslage genau wissen wo der Schuh drückt. Problemlösungen sollen aber auch immer mit dem neugierigen Blick über den eigenen Tellerrand angegangen werden.

Wenn Du in deinem Dorf/Quartier/Stadtteil auch etwas bewegen möchtest, aber nicht weisst wie, dann melde ich heute noch an fürs Forum am Samstag 17. Juni 2017, 9 – 17 Uhr, solange es noch Plätze frei hat. Weitere Infos und Detailprogramm findest Du hier : www.Gemeindepower.ch / 1. Europäisches Forum 2017.

Mittwoch, 31. Mai 2017

Nicht zum Opfer der Medizin werden - Meinung TV mit Leonard Coldwell alias "Dr. C"







Meinung TV Thema: Nicht zum Opfer der Medizin werden. Leider habe ich einen tieferen Einblick in die Schulmedizin, orthodoxe Medizin oder Lehrmedizin - als die meisten anderen Menschen wahrscheinlich sogar als jeder andere Mensch. Meine Mutter hatte Leberkrebs, -zirrhose, Fettleber und Leberkrebs im Endstadium mit der Prognose sechs Monate zum Leben zu haben. Alle ihre sieben Geschwister sind an Krebs gestorben. Meine Grosseltern auf beiden Seiten alle vier sind an Krebs gestorben. Meine eigene Schwester hatte Gebärmutterhalskrebs, den ich aber in kürzester Zeit (2 Tagen, 48 Stunden) geheilt habe, in dem ich sie eine Vaginaldusche mit Sodium-Bicarbonat (Kaisernatron) habe machen lassen. Meine Mutter ist heute (fast 46 Jahre später) noch am Leben und kerngesund, wie ihr alle auf meine Webseiten sehen könnt: https://drcoldwellopinion.tv/, http://drctv.net/, http://ibmsms.de/ und http://www.drleonardcoldwell.de/.

Wir alle müssen uns mehr darauf besinnen, die Kontrolle über unser eigenes Leben, aber vor allen Dingen, über unsere eigene Gesundheit zu übernehmen und zu behalten. Das Allererste was passiert, wenn Sie zum Arzt gehen ist das Sie höchstwahrscheinlich Irgendetwas unterschreiben müssen... passen Sie auf, dass Sie nicht in die Klauen der Medizin fallen! Mehr dazu und ein Beispiel aus meinem Leben sehen Sie im Video.


Mehr Interessante Sendungen von QuantiSana.TV sehen:
Via Kabel Schweiz 5 mehrfach täglich gemäss Programm
Via Satellit ASTRA täglich von 20:0008:00 Uhr

http://quantisana.tv
http://quantisana.ch




Quelle und Dank an: www.youtube.com/channel/UCombGe_D0xJOAtLgKh9HbXA  

Psychohistorischer Krieg gegen Deu und Ru - daher Widerstand gegen Leitkultur (A.Fursow)






Stichpunkte:
0:08 Was ist der psychohistorische Krieg? Welche Ebenen gibt es?
1:20 Ein psychohistorischer Krieg ist viel tiefgreifender als ein Informationskrieg.
2:15 Der psychohistorische Krieg über die Unterhaltungsindustrie.
2:28 Ein Angriff auf Identität und Geschichte.
3:14 Die Sowjetunion war keine militärische Bedrohung.
4:38 Wer die Vergangenheit Kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.
5:07 Es gibt keine europäischen Eliten.
7:08 Russophobie in der Praxis.
8:57 Ein Erstarken der Russophobie in den letzten 6 Jahren.
9:44 Die Souveränität muss auf geistiger Ebene beginnen.
10:00 Wie geht man praktisch vor?
14:21 Stalin - und die Ursache für Repressionen.
17:23 Stalins Antwort.
18:17 Warum die Globalisten Stalin hassen.
Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=q8tNj... https://www.youtube.com/watch?v=cCTeM... https://www.youtube.com/watch?v=YP6Xr... https://www.youtube.com/watch?v=e_PXp...
Empfehlung (deutsch): https://www.youtube.com/watch?v=rIB09...




Quelle und Dank an: www.youtube.com/channel/UCEoG03QA_gJnQsbWucu-tYA

Freitag, 26. Mai 2017

Krebs – Patienten Heilung in Meinung TV mit Leonard Coldwell alias "Dr. C"






Dr. Leonard Coldwell oder besser „Dr. C“ wie er von seinen Millionen Fans genannt wird, wurde dadurch bekannt, dass er vor 44 Jahren seine eigene Mutter von Hepatitis C, Leberzirrhose und tödlichem Leberkrebs im Endstadium, mit der Prognose, nur noch 6 Monate zu leben zu haben, geheilt hat. „Dr. C"’s Mutter ist heute kerngesund, 80 Jahre alt und in perfekter Verfassung wie Sie es auf „Dr. C"’s Seminaren immer sehen können. (Videos auf www.IBMSDeutschland.com).

Schon im Alter von 18 Jahren hatte “Dr. C” zahlreiche Menschen von Krebs und anderen autoimmunen Erkrankungen geheilt und wurde mit der Publikation seines Buches „Mama Bitte Stirb nicht“ über Nacht zu der bekanntesten Autorität für die Heilung von Autoimmun-Erkrankungen. Was ihm gleichzeitig den Hass und Neid der Medizin und der Möchtegern-Ärzte, der Heilpraktiker, zuzog.

Links
http://www.ibmsms.de/
http://www.drleonardcoldwell.de/


Mehr Interessante Sendungen von QuantiSana.TV sehen:
Via Kabel Schweiz 5 mehrfach täglich gemäss Programm
Via Satellit ASTRA täglich von 20:0008:00 Uhr

http://quantisana.tv
http://quantisana.ch
http://quantisana-shop.ch



Quelle und Dank an: www.youtube.com/channel/UCombGe_D0xJOAtLgKh9HbXA 

Freitag, 19. Mai 2017

Jede Krankheit ist heilbar - Leonard Coldwell alias "Dr. C"





Dr. Coldwell Meinung TV: Wenn irgend jemand irgendwann auf der Welt von einer bestimmten Krankheit geheilt wurde oder auf einmal gesund war, dann ist diese Krankheit heilbar. Jede Krankheit ist heilbar, aber nicht jeder Mensch ist heilbar...


Links
http://www.ibmsms.de/
http://www.drleonardcoldwell.de/


QuantiSana.TV sehen:
Via Kabel Schweiz 5 mehrfach täglich gemäss Programm
Via Satellit ASTRA täglich von 20:0008:00 Uhr

http://quantisana.tv
http://quantisana.ch
http://quantisana-shop.ch



Quelle und Dank an: www.youtube.com/channel/UCombGe_D0xJOAtLgKh9HbXA 

Freitag, 12. Mai 2017

Der gläserne Mensch_Udo Jürgens





(Das letzte Konzert Zürich 2014) Music video by Udo Jürgens performing Der gläserne Mensch (Das letzte Konzert Zürich 2014). (C) 2015 Udo Jürgens & Co.



Quelle und Dank an: www.youtube.com/channel/UCt8hMCsFEXF6wnLDEKj8nMQ

Donnerstag, 11. Mai 2017

Rudolf Steiner und das Neue Denken_Hans Bonneval






Hans Bonneval im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wir brauchen ein neues, sich selbst begreifendes Denken. Denn wir wachsen gewöhnlich mit einer veralteten Denkweise auf, welche die Aufgaben und Probleme der Gegenwart nicht zu lösen vermag. Das heute übliche Verstandes-Denken arbeitet rein logisch und entstammt der griechisch-römischen Kulturepoche. Seit dem Ende des Mittelalters befindet sich diese Art zu denken in der Dekadenz und müßte durch eine neue, zeitgemäße Methode ersetzt bzw. erweitert werden.

Die Dekadenz zeigt sich vor allem in der zunehmenden Wirklichkeits- und Wahrheitsferne großer Teile der Bevölkerung und der wachsenden Chaotisierung sowohl der politischen als auch der sozialen Verhältnisse. Das Neue Denken, welches zu Beginn der Neuzeit entwickelt wurde, ist schöpferisch, feinsinnig und getragen von Edelmut. Die Künstler, Erfinder und Philosophen der europäischen Klassik brachten ihre bis heute bewunderten Werke allein mit diesem neuen, zum Genialen tendierenden Denken hervor.

Doch leider übertrug sich diese nach Edlem und Wahrem strebende Denkungsart nicht auf die Allgemeinheit, so daß heute nur sehr wenige Menschen die kreative Art des Denkens verwenden. Dabei wäre es für alle wichtig, das Neue Denken zu erlernen, denn nur mit diesem läßt sich die notwendige Spiritualisierung unserer technischen Kultur bewirken. Die anstehende Spiritualisierung hat zum Ziel, eine neue, auf Moralität basierende Technik zu entwickeln. Wir brauchen dringend die Kenntnis der spirituellen Weltzusammenhänge, wie sie dem Werk Rudolf Steiners zu entnehmen ist, auch und vor allem für die kommende Technik.

Zum Neuen Denken gelangt man nur durch eigene Anstrengung, es entwickelt sich nicht von selbst. Wichtig ist z. B. daß das Denken lernt, sich selbst zu begreifen, denn erst dann kann der Mensch sich und die Welt erkennen, worin das eigentliche Ziel unseres derzeitigen Daseins besteht.

Das neue Buch zum Thema:
„Revolution im Denken:
Rudolf Steiner
– Warum Computer nicht denken können“.

Zu bestellen bei: Books on Demand
https://www.bod.de/buchshop/revolutio...
ISBN: 978-3-7431-5752-1 - 90 Seiten,
17,80 €

Das Buch zur Einführung in das Neue Denken und die Anthroposophie:
„Das Denken als Weg zu einer spirituellen Welterkenntnis“

Zu bestellen beim Occident Verlag
https://www.occident.nl/de/andere-aut...
ISBN: 978-3-00-031890-0
200 Seiten, Preis: 19,50 €

Zur Einführung in das Neue Denken und das spirituelle Weltverständnis besteht seit 20 Jahren die Schule für Neues Denken nach Rudolf Steiner in Hamburg. Wer Interesse an Live-Kursen hat, schaue sich die Webpages
http://www.hausdesgeistes.de oder
http://www.denkschule-hamburg.de an.



Quelle und Dank an: www.youtube.com/channel/UCX-qHXkGBMZoY8se0v4CWNg 

Mind Control, Schutz vor Manipulationen und negativen Einwirkungen_Elena Martin





Dipl.-Wirtsch.-Ing. Elena Martin im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt spricht Elena Martin über die Beeinflussung von Menschen, wichtige Informationen zur Bewußtseinsentwicklung, das Überleben in der Übergangszeit, das Notwendige in der Kindererziehung, Selbstentwicklung so, wie einmalige Technologien zum Schutz und Funktionsaufbau für die Menschen.

Die Klassische Wissenschaft vermittelt uns falsche Weltanschauung mit einem einzigen Ziel, die Menschheit immer weiter von der Realität und wahrem Wissen wegzubringen.
Die existierenden Kontrollsysteme sind die effektivsten Manipulationsfallen für die Menschen.

Jetzt ist die Zeit, neu auf die Welt zu schauen, im Müllozean von Büchern und Informationen das wahre Wissen zu erkennen, aus Stereotypen herauszukommen, sich selbst zu entwickeln, eigene Potentiale sprengen, gewissenhaft und verantwortlich zu leben.

Jetzt ist die Zeit mit eigenem Hirn zu denken und nicht resignierend den Regeln von Macht- und Kontrollsystemen zu folgen. Jetzt ist wichtig, durch die eigenen Entwicklungs- und Erfahrungs-Etappen zu gehen.

Dem Menschen stehen heute zwei Wege zur Verfügung:

Sich mit der Masse, die nach Brot, Show und Geld strebt, zu vermischen und sich in dieser Menschenmenge aufzugeben/zu verlieren

oder
zu beginnen, den Ursachen des „Unglücks“ auf den Grund zu gehen, sich zu bilden (z.B. die Lehren von denen zu studieren, die von der klassischen Wissenschaft bzw. von der Kirche nicht anerkannt oder verfolgt wurden), das Neue Wissen zu lernen (maßstäbliches Wissen und nicht der Zusammenbau von Mückenfüßchen), um aus dem Abgrund und Dunkelheit herauszukommen, in die die Menschheit bewußt versenkt wurde.

Sich selbst zu entwickeln, um weiter gesund und glücklich leben zu können!

Der Mensch ist vollkommen, er muß nur seine Gedanken und Wissen in Ordnung bringen, die Emotionen und Körper in Harmonie aufbewahren und verantwortungsvoll handeln.

Als Hilfe und Unterstützung auf diesem Weg stehen die fantastischen Entwicklungen russischer Forscher und Wissenschaftler zu Verfügung – Wellengenom Mini-Tesla Schutzanhänger von Prof. Dr. Alexej Diaschew.


Mehr Infos dazu unter:
http://www.orania-zentrum.de/shop/Wel...

Kontakt:
ORANIA-ZENTRUM
An den Hecken 1
D-97273 Kürnach bei Würzburg
Tel. +49 – (0)9367 - 986 007
E-Mail: post@orania-zentrum.de
www.orania-zentrum.de (Veranstaltungen)
www.orania-zentrum.com (Lehrinformationen und Videos)
www.orania-shop.de (Gesundheitsprodukte zum Schutz, Regeneration und Weiterentwicklung)

Webseite:
http://www.orania-zentrum.de
http://www.orania-shop.de


Publikationen:
Bücher von Nikolai Levashov in Englisch
(download kostenlos):
The Final Appeal to Mankind
Spirit and Mind (Vol. 1 + 2)
The Anisotropic Universe
The mirror of my soul (Vol. 1 + 2 + 3)
Tale of the Bright Falcon. Past and present.

Buch von Svetlana de Rohan-Levashov:
Bearing Light




Quelle und Dank an: www.youtube.com/channel/UCX-qHXkGBMZoY8se0v4CWNg

Mittwoch, 10. Mai 2017

NUR EIN BLATT DIESES GRASES KANN IHR LEBEN IN EINER MINUTE RETTEN – ABER NUR EINIGE MENSCHEN WISSEN WIE IST ES ZU VERWENDEN IST !




Im Allgemeinen, wenn wir an Leukämie denken, denken wir alle an Medikamente und Chemotherapie, sowie das allgemeine Unglück und die geringe Lebensqualität. Aber in diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, über einen Auszug aus Löwenzahn Wurzel und was es tun kann, über Menschen, die Leukämie zu bekämpfen.

"Die Deutschen sind dermaßen gehirngewaschen"

 ▶ Erhellender Zusammenschnitt





Frubi TV die Vierte....!!!!

Wenn eine überschaubare Gruppe von Menschen dauerhaft über die große Masse Macht ausüben will, ist die Stabilität des Systems nur dann zu erreichen, wenn man die wichtigste Ressource kontrolliert. Wissen.

Was das Volk nicht weiß, noch nicht einmal erahnt, kann es auch nicht auf die Barrikaden bringen.

Nach diesem simplen Prinzip herrschen die sogenannten Eliten nun schon seit Tausenden von Jahren über ihre jeweiligen Untertanen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein System sich "Demokratie" nennt oder nicht.

Immer sind es nur sehr wenige, die bestimmen, was offiziell überhaupt gewusst wird. Umso allergischer reagiert jeder Machtapparat auf sogenannte Whistleblower, die man früher abwertend als Verräter bezeichnete. Verräter wie Snowden destabilisieren die Machtpyramide, indem sie dem Volk, den Massen, die Möglichkeit geben zu erkennen, wie man sie beherrscht. Herrschaft kann aber nur effektiv agieren, wenn sie unsichtbar bleibt.

Vor allem auf dem Feld der Sozialforschung hat die Elite gegenüber dem Bürger einen enormen Wissensvorsprung. Die Machthaber kennen das Wesen "Mensch" heute derart genau, dass sie ihn bis in die kleinsten Teile zerlegen und manipulieren können und das auch tun. Dass wir alle kaum etwas davon mitbekommen, stützt diese Aussage.

Wie kann es sein, dass wir z. B. in der BRD den größten Niedriglohnsektor der Welt haben und sich diese Massen nicht zusammenschließen, um den Verteilerschlüssel des Kapitals zu korrigieren? Wie kann es sein, dass 2016 nur acht Personen so vermögend sind wie 3,7 Milliarden, sprich die ärmste Hälfte des Planeten, und dennoch alles so läuft, als gäbe es diese Information nicht.

Das Machtsystem hat es geschafft, nahezu unsichtbar zu werden und zu herrschen. Es ist auf allen Feldern aktiv, während es gleichzeitig so fassbar ist, wie eine grüne Schlange im schlammigen Wasser. War da was?


Mit der Informationsrevolution werden die Karten neu gemischt. Der Staat bzw. die, die ihn zusammenstellen, haben das Monopol auf veröffentlichtes Wissen verloren.
----------------------------------------------------

ES IST KEIN ZEICHEN VON GEISTIGER GESUNDHEIT, GUT ANGEPASST AN EINE KRANKE GESELLSCHAFT ZU SEIN.

--------------------------------
Im Nebel

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.
Voll von Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.
Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.
Seltsam, Im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.

Hermann Hesse (November 1905)


---------------------------------------------------------------
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"

Immanuel Kant)



☯ Kontakt: frubi-tv@gmx.de
☯ facebook: https://www.facebook.com/frubilurgyl.ii https://www.facebook.com/groups/36489...
☯ Homepage: http://nex-world.weebly.com/uumlber.html
☯ Meine "Kunst": http://vogelvau.weebly.com/
----------------------------------------------------




Quelle und Dank an: www.youtube.com/channel/UCJdB-3Txm7CZCv5e-dXz_8Q//www.youtube.com/channel/UCkL-ziQ1pSZmmU3mKF2l6JQ

Dienstag, 9. Mai 2017

"Medizin schadet oft mehr, als sie nützt" - Kulmbacher Arzt rechnet mit Medizinsystem ab


Der Radiologe Gerd Reuther hat das Gesundheitswesen gründlich durchleuchtet. In seinem Buch sagt er: Medizin schadet oft mehr, als sie nützt. 

Radiologe und Medizinkritiker: Gerd Reuther. Foto: privat

Radiologe und Medizinkritiker: Gerd Reuther. Foto: privat


Radiologe und Medizinkritiker: Gerd Reuther. Foto: privat



Er steht in einer Reihe mit so bekannten Medizinkritikern wie Eckart von Hirschhausen (TV-Moderator) und Karl Lauterbach (SPD-Politiker). Die Bücher seiner zwei Arztkollegen, "Wunder wirken Wunder" und "Die Krebsindustrie", sind Beststeller geworden. Gerd Reuthers Buch "Der betrogene Patient" ist auf dem Weg dahin. Kurz nach seinem Erscheinen wird es bereits auf Platz 39 der Spiegel-Bestsellerliste geführt.

Der renommierte Radiologe, aufgewachsen in Hegnabrunn (Landkreis Kulmbach) und jetzt in Coburg beheimatet, hat das Gesundheitswesen grundlegend durchleuchtet. Herausgekommen ist eine Generalabrechnung mit dem Medizinbetrieb in Deutschland. Der Arzt mit über 30 Jahren Berufserfahrung deckt auf, dass die Medizin oft nicht am langfristigen Wohlergehen von Kranken ausgerichtet ist, sondern sich mehr am Gewinn von Kliniken, Ärzten und Pharmaindustrie orientiert.

Herr Reuther, haben Sie noch viele Freunde unter den Ärzten?


Sonntag, 7. Mai 2017

Vertraue keinem Arzt - Leonard Coldwell alias "Dr. C"





Dr. Coldwell Meinung TV: Das Hauptproblem das wir heute haben, ist das zu viele Menschen einer Medizin, Big Pharma oder ihrem Arzt glauben. Erst einmal meine sehr verehrten Damen und Herren, wenn Sie Ihren Arzt mögen oder Patienten Ihren Arzt mögen, die sterben eher. Es ist ein psychologisches Problem...

Links
http://www.ibmsms.de/
http://www.drleonardcoldwell.de/


QuantiSana.TV sehen:
Via Kabel Schweiz 5 mehrfach täglich gemäss Programm
Via Satellit ASTRA täglich von 20:0008:00 Uhr

http://quantisana.tv
http://quantisana.ch
http://quantisana-shop.ch


Vertraue keinem Arzt !




Quelle und Dank an: www.youtube.com/channel/UCombGe_D0xJOAtLgKh9HbXA